livebuzz.chZuerst waren die Marktschreier – bekannt als billiger Jakob;
Danach kam das Teleshopping;
Als nächste Stufe ist nun das Liveshopping da.

Das Konzept bleibt gleich:
Pro Tag wird ein Produkt in begrenzter Anzahl zu einem niedrigen Preis angeboten: „es hät, so langs hät“.

Auch das Problem ist das gleiche:
Schaue ich nicht rechtzeitig beim Anbieter vorbei, verpasse ich möglicherweise ein intressantes Angebot.

Zwar ist das Angebot auf dem schweizer Markt noch übersichtlich, trotzdem artet der tägliche Besuch aller intressanten Anbieter nach kurzer Zeit in Arbeit aus.

Dieses Problem gelöst zu haben, behauptet livebuzz.ch von sich. Auf dieser Seite sind die aktuellen Angebote der schweizer Liveshopping-Anbieter auf einen Blick ersichtlich.
Trotz dieser Hilfe muss man selbst wissen, wann die Aktualisierungen auf der Website der Anbieter stattfinden, denn die intressanten Angebote sind schnell vergriffen.

This article has 1 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.